Die Anfertigung individuell bestickter Golfbags

Unser Fertigungskonzept ist auf die schnelle Anfertigung individuell bestickter Golfausrüstung ausgerichtet, um unsere Golfshop-Kunden innerhalb weniger Tage zu beliefern. Nur bestimmte Golfbag-Teile werden werden in Handarbeit hergestellt. Dazu gehören der Schultergurt und die Bagunterkante des Golfbags. Wir haben ein spezielles Fertigungssystem entwickelt, dass – ähnlich wie in der Automobilindustrie – auf Modulen basiert. Dies ermöglicht, ein individuell besticktes Golfbag  in kürzesten Fertigungszeiten von wenigen Tagen anzufertigen. Unsere Fertigungslogistik sichert erstklassige Verarbeitung der Golfausrüstung und einen exklusiven Mehrwert für den Golfbag-Endkunden. Wir sind ein Fertigungsbetrieb, verstehen uns aber aufgrund des Vertriebssystems auch als Golfshop.
 
Der fertigungslogistische Hintergrund hat folgende Besonderheiten:
  • Wir besticken keine fertig zusammengebauten Golfbags.
  • Das Stickmotiv wird nicht automatisch gescannt und dann von der Stickmaschine eingelesen. Das Motiv für Ihr Golfbag wird gepuncht, d.h. in jedem Detail manuell nachkonstruiert. Zum Einsatz kommen verschiedenen Sticharten und Unterlagen, um das Motiv mehrdimensional auf Ihrer Golfausrüstung in Szene zu setzen.
  • Die Fertigungslogistik individuell bestickter Golfausrüstung basiert auf drei Säulen: Fertigung, Punchen, Sticken.
  • Unser Fertigungskonzept ist auf die Anfertigung von Einzelstücken und Kleinstmengen ausgerichtet. Auch wenn wir mehrere Golfbags mit dem gleichen Design fertigen, ergibt sich nur geringes Kostensenkungspotential.
  • Im Rahmen des Segments 'Custom Golfbags' haben wir uns speziell auf individuell bestickte Golfbags in kurzen Fertigungszeiten spezialiert. Natürlich ist dadurch unser Golfbag-Programm auf ausgewählte Golfbag-Grundfarben und verschiedenen Golfbag-Modelle limitiert.
Sehr oft fragen uns Golfshop-Kunden, ob wir nicht auch Golfbags anderer Herstellers besticken können. Aus Haftungsgründen übernehmen wir dies leider nicht.