Punchen: Das kreative Erstellen Ihres Stickdesigns

Punchen. Video StickprogrammierungEin individuell besticktes Golfbag ist ein hochexklusives Produkt. Ressourcenintensiv ist nicht nur das Fertigungsverfahren, sondern vor allem die Stickprogrammierung, die Vorarbeit und Steuerung der Stickerei.  Bei rund der Hälfte der individuellen Golfbag-Produktionen (inkl. Headcover und Golfhandtaschen) ist der Anteil der Kosten für die Stickprogrammierung wesentlich höher als die Fertigungs- und Materialkosten. In der Wertschöpfungskette der Herstellungskosten nimmt die Stickprogrammierung einen Hauptbestandteil ein. Wir erklären deshalb die Technik des Punchens und die Voraussetzungen herausragender Stickqualität.
 

Woher kommt der Begriff Punchen?


Woher kommt der Begriff Punchen?

Der Ausdruck Punchen geht zurück auf die Lochkartenautomaten Anfang des 20. Jahrhunderts. Damals wurden die Stickmuster in Lochkarten gestanzt. Die gepunchte Stickkarte steuerte die ersten Stickmaschinen. Mit den ersten EDV-Programmen in den 80er Jahren konnte man ein Stickdesign erstmalig am PC punchen. Diese Technik hat sich bis heute etabliert. Die Kosten für eine komfortable Sticksoftware liegen im fünfstelligen Eurobereich. Wir setzten die führende Punchsoftware von WILCOM ein.

Wie funktioniert das Punchen?


Funktionsweise des Punchen

Beim Punchen wird das Stickdesign digitalisiert. Als Vorlage dient eine Vektor- oder Bitmap-Datei. Die Nadeleinstichpunkte des Stickmusters werden in einer bestimmten Abfolge programmiert. Dabei wird das Stickbild wird mit verschiedenen Parametern in Szene gesetzt: 15 Garnfarben, Stickdichte für unterschiedliche Garn und Materialstärken, Winkel der Stickrichtung, Sticharten, Abstand zum nächsten Fadenschnitt. Jedes Detail wird akribisch nachkonstruiert. Stich für Stich, Mausklick per Mausklick wird die Vorlage in Fäden und Füllungen übersetzt.
 

Verkleinern und vergrößern?

 

Stickerei verkleinern?
Sticken ist eine Textilkunst und nicht mit einem Druck vergleichbar. Eine Datei mit vielen Details und kleinen Schriften kann nicht unbegrenzt verkleinert werden.  Eine Vergrößerung ist immer möglich. Aber es sind Anpassungen erforderlich oder die Datei muss sogar komplett neu in der entsprechenden Größe gepuncht werden. Wenn Ihr persönliches Tourbag zweimal mit Ihrem Firmenlogo bestickt werden soll – einmal auf die große Seitentasche und einmal auf die obere Fronttasche – muss das Logo für die unterschiedlichen Größen zweimal gepuncht werden.
 

Was ist bei Bildvorlagen zu beachten?


Die optimale Vorlage zur Stickprogrammierung

Bilddateien werden in Vektorgraphiken, Illustrationen und Fotos unterteilt. Die ideale Punchvorlage ist eine Vektorgrafik (.ai, .eps). Diese kann ohne Qualitätsverlust vergrößert werden. Die Vorlage ist schärfer und kann leichter und präziser digitalisiert werden. Auch eine Illustration, eine Bildzeichnung, können wir verarbeiten, aber mit größerem Aufwand. Fotos sind schwer zu digitalisieren, aber mit einer Spezialfunktion unserer Stoftware gut realiserbar, wenn die Foto-Vorlage kontrastreich und die Farbbereiche möglichst präzise von einander getrennt sind.

Schriften


Schriften sticken

Stickereien in Standardschriften sind bei allen Golfbags, Headcovern Golfhandtaschen kostenlos enthalten. Eine Standard-Schrift ist in wenigen Klicks gepuncht. Wenn wir aber von Ihnen Schriftzüge als Graphik erhalten, müssen wir Buchstabe für Buchstabe, Punkt für Punkt, Strick für Strich manuell nachkonstruieren. Für Block-, Serifen- und Schreibschriften gibt es für jeden Buchstaben unterschiedliche Digitalisierungsanforderungen. Das manuelle Punchen einer Schrift ist wesentlich zeit- und damit kostenaufwändiger.

Punchen für Golfbag-Stickereikunst


Golfbag-Stickereikunst versus Textilstickerei

Golfbags haben ein größeres Format als Textilien. Die Stickereien sind voluminöser, umfassen mehr Nadelstiche und haben wesentlich längere Maschinenlaufzeiten. Jedes Material ist dehnbar und verändert die Form bei der Bearbeitung. Das Punchen muss diesen Materialverzug berücksichtigen.  Jedes Material reagiert unterschiedlich. Als Golfbag-Hersteller und durch jahrzentelange Erfahrung in der Golfbag-Stickeriekunst haben wir besonderes Knownow in den eigesetzten Trägermaterialen. Wie in jedem Bereich wird herausragende Qualität durch Spezialisierung erzielt.